Abschlussveranstaltung – “Im Allegro zur Musik”

Kindern ohne Vorkenntnisse in kürzester Zeit einen ersten Impuls und Zugang zur Musik zu schenken: das ist die Grundidee des Projektes „Im Allegro zu Musik“, welches von den drei Freiwilligen der Musikschule Hochsauerlandkreis (https://www.musikschule-hochsauerlandkreis.de) und des Fördervereins des Musikbildungszentrums Südwestfalen konzeptioniert und durchgeführt wurde.

Kurz vor den Sommerferien haben Mara Vielhaber, Jonas Masalsky und Felicitas Pflüger in vier allgemeinbildenden Schulen der Region zweitägige Workshops durchgeführt, bei denen Kinder der Sekundarstufe I erste Fähigkeiten auf der Geige, dem Cello, dem Kontrabass und im Chor mit Enthusiasmus und Freude erlernten. Bei einer großen Abschlussveranstaltung am 03.07.2021 vor dem Kurhaus in Bad Fredeburg konnten die Projektteilnehmenden die eingeübte Stimme in einem Sinfonieorchester mit Chor spielen beziehungsweise singen und somit eine beeindruckende Klangerfahrung erleben. Außerdem präsentierten einige Lehrkräfte der Musikschule Hochsauerlandkreis ihre Instrumente in Form von kleinen Ensembles. Im Anschluss bestand die Möglichkeit, alle Instrumente, die an der Musikschule unterrichtet werden, genauer kennenzulernen.

Die folgenden Schulen haben an diesem Projekt teilgenommen:

Getragen wurde das Projekt durch die Einsatzstellen sowie Marcos Kopf und Florian Breide als Mentoren der Freiwilligen. Ein großes Dankeschön gilt ebenfalls den Lehrkräften und weiteren Musizierenden der Musikschule Hochsauerlandkreis, den teilnehmenden Schulen sowie den Unterstützern.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Projektwebsite:

https://www.im-allegro-zur-musik.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.