Registerführer*in – Ausbilder*in im Blasorchester / Spielleutekorps C1/C2 2021

Inhalt

Für die vereinsinterne Ausbildung von Nachwuchsmusiker*innen und die Funktion des/der Stimm- oder Registerführer*innen im Musikverein wurde in Zusammenarbeit mit den Fachverbänden der Laienmusik ein Qualifizierungssystem entwickelt, welches auf Amateurmusiker*innen zugeschnitten ist.

So finden sich hier Teilnehmende, die sich auf der Grundlage solider instrumentaler Fähigkeiten in die entsprechenden pädagogischen Arbeitsfelder einarbeiten wollen und im geschützten Rahmen erste Erfahrungen machen möchten.

Diese Ausbildung steht auch musikinteressierten Laien ohne Vereinsanbindung offen. Erworben werden musikpädagogische Kompetenzen für den Instrumentalunterricht im Musikverein (Holzbläser*innen, Blechbläser*innen, Schlagwerker*innen). Teilnehmende erhalten Instrumentalunterricht, erlernen die wichtigsten Dirigierbewegungen und darüber hinaus methodische Bausteine für einen fundierten Instrumentalunterricht sowie eine gut geplante Registerprobe. Der Fächerkanon beinhaltet außerdem eine mit der Spielpraxis vernetzte Musiktheorie und Gehörbildung sowie eine praxisnahe Instrumentenkunde und Musikgeschichte.
Für den Bereich Spielmannsflöten ist das Hauptinstrument im Lehrgang entweder die Sopranflöte in Ces oder Bb oder die Böhmflöte. Der Instrumentalunterricht sowie die Prüfungen für Spielleute finden mit einem dieser Instrumente statt. Wer den Lehrgang ausschließlich mit einer Sopranflöte in Ces absolvieren möchte, sollte sich, wenn möglich, eine Sopranflöte in Bb besorgen. Diese wird für das Zusammenspiel im Lehrgangsorchester benötigt. Ggf. unterstützt die Landesmusikakademie NRW mit Leihinstrumenten.
Dieser Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit dem Volksmusikerbund NRW – Kreisverband Hochsauerland statt. Er wird in den Phasen I bis VI im Musikbildungszentrum Südwestfalen in Bad Fredeburg stattfinden. Dort übernachten auch die Teilnehmer*innen und Dozent*innen. Die Prüfungsphase (Phase VII) findet in der Landesmusikakademie NRW, Steinweg 2, 48619 Heek statt. Hier werden auch die Zeugnisse und Zertifikate überreicht.
Alle Teilnehmer*innen und Dozent*innen werden während der Lehrgangsphasen vom Veranstalter verpflegt (Vollpension).
Die Anmeldung erfolgt zunächst zur ersten Lehrgangsphase, in der sich Teilnehmende und Dozent*innen kennenlernen. Erst danach erfolgt die Entscheidung zur Teilnahme am gesamten Lehrgang bzw. bis zur dritten Phase (C1 Abschluss ohne Prüfungen).
Ansprechpartner für den Lehrgang ist Bildungsreferent Edin Mujkanović (edin.mujkanovic@lma-nrw.de).
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Nov 12 - 14 2021

Uhrzeit

14:30 - 13:30

Mehr Info

Zur Anmeldung

Veranstaltungsort

Musikbildungszentrum Südwestfalen
Johannes-Hummel-Weg 1, 57392 Schmallenberg
Website
http://www.mbz-suedwestfalen.de

Veranstalter

Landesmusikakademie Heek
Website
https://landesmusikakademie-seminare.de/
Zur Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.